Über uns

Phoolbaari Nepal e.V. wurde 1998 als gemeinnütziger und mildtätiger Verein gegründet. Zur gleichen Zeit fand in Nepal in der Stadt Pokhara die Gründung des nepalesischen Vereins Phoolbaari Sewa (Phoolbaari Service Center) statt. Gemeinsam verfolgen wir das gleiche Ziel : Unser Phoolbaari Projekt. In mehreren Projekten in der Bergregion Nepals helfen wir armen, kranken und notleidenden Menschen. Wir geben Medikamente aus Nepal und Deutschland - zur Zeit noch aus der Schulmedizin - unentgeldlich ab und wir möchten der nepalesischen Bergbevölkerung die Ayurvedische Medizin wieder näher bringen und diese wieder für sie bezahlbar machen. Leider können wir nicht alle notwendigen Medikamente kostenlos abgeben, da viele Medikamente sehr teuer sind. Uns fehlen feste Sponsoren und somit das erforderliche Geld für die notwendige Versorgung.

Mit uns arbeiten in Deutschland und in Nepal unentgeldlich viele ehrenamtliche Mitglieder. Lediglich für eine Krankenschwester, einen Healthassistenten oder einen Arzt und einen Jungen, der Hilfsarbeiten verrichtet, zahlen wir Gehalt. Fuer die Verwaltung wird wenig Geld ausgegeben, denn unsere Spendengelder sollen dort ankommen, wo sie benötigt werden. Dafür sorgen wir. Es ist jedoch in der heutigen Zeit sehr schwer, Menschen mit sozialen Einstellungen zu finden, die uns unentgeldliche behilflich sind. Aber solche Menschen suchen wir ! Auch suchen wir Menschen, die Patenschaften für ein nepalesisches Schulkind übernehmen, einen behinderten Menschen unterstützen oder einem kranken Menschen eine Operation ermöglichen wollen.

Von Deutschland aus sammeln wir Spendengelder, um den Health Post in den Bergen aufrecht zu erhalten. Um eine einigermaßen gute Versorgung zu gewährleisten, benötigen wir dazu zur Zeit Euro 1500,-- im Monat. Wir suchen Sponsoren oder Mitglieder für unseren Verein, die uns mit einem festen monatlichen Beitrag zur Seite stehen.

Fotobuch unserer Projekte